Tierbestattung Angerer – Mit Würde auf den letzten Weg

Der Tag, an dem unser treuer tierischer Begleiter seine Reise über die Regenbogenbrücke antritt, ist für uns als Menschen schwer genug. Sich in diesem Moment Gedanken darüber zu machen, wie man die Begleitung respektvoll gestaltet, ist oft anstrengend. Genau dabei begleiten wir Sie als Tierbestattung Angerer.

„Respekt und ehrliches Engagement“ sind seit jeher gelebter Alltag in unserem Haus und nicht bloß schöne Schlagworte in Werbetexten. Aus diesem Bemühen heraus verbessern wir unser Angebot stets mit Fokus auf die Zukunft.

Tier- und Menschenwohl hängen unabdingbar mit der Umwelt zusammen, darum freut es uns, dass wir mit Start 2023 auch in Sachen Energie- und Umweltkonzept einen wertvollen Schritt setzen können. Bei der Kremierung der geliebten Vierbeiner setzen wir ab sofort auf unseren neuen Partner: das „Aurora Tierkrematorium“ in Tirol.

So können wir eine verantwortungsbewusste und zeitgemäße Tierbestattung garantieren. Denn „Aurora“ hat gemeinsam mit führenden Experten der Kremationstechnologie ein umwelt- und energieeffizientes Filtersystem entwickelt. Diese basiert auf Flugstrombasis und sichert eine zusätzliche Emissionsminderung bei jeder Kremierung.

Natürlich garantieren wir weiterhin einen reibungslosen, transparenten Prozess, bei dem sich unsere Kundinnen und Kunden sicher sein können, dass ihr vierbeiniger Liebling mit Würde und Respekt auf seinem letzten Weg begleitet wird. Würdevoll und ökologisch – in Einzelverbrennung auf höchsten technologischen Standards.

Denn wir wissen um unsere Verantwortung auch unseren Folgegenerationen gegenüber – egal ob Zwei- oder Vierbeiner.

Was können wir für Sie tun?

Sie erreichen uns telefonisch unter: +43 664 1635380